Bericht 06/2014:
Abteilung Tennis des SC Wassenach
Clubmeisterschaft 2014 der Tennis Bambini bei der Abteilung Tennis des SC Wassenach

Die Bambinis zusammen mit U. BickelAm 20. September 2014 wurde durch die Abteilung Tennis des SC Wassenach die Clubmeisterschaft 2014 der Bambini auf der Tennisanlage in Wassenach durchgeführt. Bei anfangs schönem Herbstwetter konnte der Abteilungsleiter der Abteilung Tennis Ulrich Bickel die sieben Teilnehmer (1 Bambini fehlte leider) begrüßen. Alle acht Teilnehmer spielen erst seit Mitte Juni Tennis. Nach einer kurzen Einweisung in den Ablauf, den Regeln für das Spiel der Clubmeisterschaft und die offizielle Vorstellung von Sport- und Jugendwart mit Stellvertreter der Abteilung Tennis konnte die Clubmeisterschaft beginnen. Für ein kleines Frühstück für alle hatte der Vorstand gesorgt.
Der erste Teil der Clubmeisterschaft bestand aus der „Tennisolympiade“. Hier hatten die Teilnehmer acht altersgerechte Übungen zu absolvieren. Die Übungen waren vom „Kindertennis Sportabzeichen des DTB“ abgeleitet (Geschicklichkeitsübungen, Allgemeine Grundlagenkoordinationsaufgaben, Aufgaben für das Ballgefühl). So musste zum Beispiel der Tennisball jongliert werden, auf eine Tafel (Hase) am Zaun treffgenau geschlagen oder in eine Tonne/Bodenringe gespielt werden. Mit einfachen ausgeführten Grundschlägen (Vorhand und Rückhand) musste der Tennisball treffsicher Longline platziert werden. Nach einer kurzen Pause wurden die Spielpaarungen ausgelost und der zweite Teil der Clubmeisterschaft konnte beginnen.
Auf einem verkürzten Tennisfeld (Grundlinie um 4m gekürzt) wurde im Spielmodus: „Midfeld-Turnier“ - „Jeder gegen Jeden“ nach den Regeln der Turnierordnung des Deutschen Tennis Bundes mit einer Spielzeit von 15 Minuten gespielt. Die Bambini gingen die Spiele konzentriert, sehr engagiert und mit viel Spielfreude an. Die zahlreichen anwesenden Zuschauer sahen hart umkämpfte, spannende, faire und auch enge Matches. Erste Erfolgserlebnisse stellten sich ein. Um die Wartezeiten der Spieler zwischen den Spielen kurzweilig zu halten, hatte der Jugendwart einen Fragebogen mit einfachen Fragen rund um den Tennissport entworfen, den die Teilnehmer ausfüllen sollten. Miteinander und mit etwas Hilfe wurden die Fragen beantwortet.
Gegen ca. 14:00 Uhr, nachdem rund dreiviertel der Paarungen ausgetragen waren, nahmen die Spiele auf dem Tennisplatz ein jähes Ende. Alle Spiele wurden auf Weisung des Abteilungsleiters unterbrochen und die Spieler mussten den Tennisplatz verlassen. Aus dem anfänglich leichten Regen wurde ein heftiges Gewitter, welches innerhalb einer halben Stunde den kompletten Tennisplatz 10 cm hoch unter Wasser setze. Eine Fortführung der Clubmeisterschaft war nicht mehr möglich. Nachdem auch noch ein Blitz in der Nähe der Tennisanlage eingeschlagen hatte, musste der sportliche Teil der Clubmeisterschaft endgültig abgebrochen werden. In der vom Gewitter sicheren Tennishütte wurde vor der Siegerehrung noch das Mittagessen eingenommen. Da es an diesem Tag nur Sieger gab, erhielten alle Teilnehmer, anlässlich ihres ersten Clubmeisterschaft, einen Siegerpokal und etwas Süßes mit Überraschung. Der Vorstand der Abteilung Tennis bedankt sich bei den Teilnehmer für ihr engagiertes mitmachen und bei allen Helfer und Zuschauern für das rege Interesse an der Clubmeisterschaft der Tennis Bambini des SC Wassenach. Nicht zuletzt bedankt sich der Vorstand bei der Klieburg- Scheune Wassenach für seine Unterstützung.

Nächster Termin:
Freitag, den 21.11.2014 (um 20:00 Uhr) Jahreshauptversammlung 2014 im Cafe - Restaurant Müller in Wassenach. Einladung hierzu erfolgt zeitgerecht.

Weitere Infos zum Tennissport in der Abteilung Tennis des SC Wassenach siehe Aushang am Tennisplatz (Schaukasten/Tennishütte), unter www.scw1957.de oder telefonisch beim 1. Vorsitzenden.

Im Anschluss daran, ließ man den Abend in gemütlicher Runde ausklingen.

Tennisplštze unter Wasser

Zur Startseite Wassenach
 letzte Änderung:
Oktober 2014