Wassenach

Berichte über Veranstaltungen, Termine und Ereignisse im Dorf 2014

Ereignisse der vergangenen Jahre: 2009 und früher  | 2010  | 2011    |   Mitteilungen Gemeinde   |   Dorfprospekt

Großeinsatz am Lärmschutzwall


Die Anwohner nach der Arbeit am Lärmschutzwall, Foto privatWassenach: Im Bebauungsplan „Auf der Esch“ steht es geschrieben:
Der Lärmschutzwall zur L113 ist mit einheimischen Gehölzen nach einem vorgegebenen Schema zu bepflanzen.
Dies nahmen die Gemeindeverwaltung und der Bauhof zum Anlass, die Anwohner im Baugebiet aufzurufen, am Samstag den 14.11.2015 mitzuhelfen, die Pflanzung vorzunehmen. Der Hang wurde dorfseitig im Vorfeld gemulcht. Die Mitarbeiter des Bauhofes hatten die ca. 1.500 Pflanzen eingekauft und vorsortiert.
Im Laufe des Vormittags konnte der Bürgermeister ca. 15 fleißige „Gärtner“ begrüßen, die in 3,5 Stunden in Teamarbeit die Gehölze fachmännisch in die Erde brachten. Bei Sonnenschein fiel diese Aufgabe leicht, die Stimmung war prächtig, der Muskelkater wird wohl in 2-3 Tagen so richtig spürbar sein. Als Belohnung gab es zwischendurch eine Pause bei Kaffee, alkoholfreien Getränken und belegten Brötchen....[ mehr ]

Wassenacher Jugend hilft beim Dreck-Weg Tag


Die fleißigen Jugendlichen vor Beginn der Arbeit, Foto privat
Wassenach: Offiziell unter „(Z)Sauberhafter Kreis Ahrweiler“ und bei den Bürgern besser als „Dreck-weg-Tag“ bekannt, fand die jährliche Säuberung der Landschaft in diesem Jahr in Wassenach wieder im November statt.
Am 7.11.2015 um 9.00 Uhr war es wieder so weit. Die Gemeindearbeiter standen mit 3 Fahrzeugen mit Ladefläche bereit und warteten auf die fleißigen Helfer, die hoffentlich der Einladung in der Wassenach-Aktuell gefolgt sind.
Sie waren sehr überrascht, dass der Aufruf an die Jugendlichen ein voller Erfolg war. Mit Stolz konnte Bürgermeister Manfred Sattler mehr ca. 15 Jugendliche begrüßen. Aufgeteilt auf die 3 Fahrzeuge wurden in 2 Stunden fast 2 cbm Abfall im Wald, auf den Wegen und ....[ mehr ]

 

 

Brohltaler Kromperefest in Wassenach

Bilder vom Kromperefest 2015

Liste der nicht abgeholten Gewinne ...[ mehr ]


Impressionen vom 11. Brohltaler Kromperefest in Wassenach am 18. Oktober 2015

Wassenach feiert seine St. Remigius Kirmes


offizieller Fassanstich, Foto privat
Wassenach:Der Wettergott hat es gut gemeint mit der Kirmes in Wassenach. Nicht so gut war, dass ein Schausteller leider mit seinem Fahrgeschäft, einem Kettenkarussell nicht angereist ist. Trotzdem haben die Wassenacher ihre jährliche Kirmes von Freitag bis Montag gefeiert. Der Bürgermeister hatte am Freitagmorgen im Kindergarten und in der Grundschule den Kindern bereits Fahrchips für Freikarten überreicht. Diese wurden mit großer Freude angenommen.
Ab Freitag 15.00 Uhr konnten die Chips auf dem Kinderkarussell eingelöst werden. Die Buden waren offen und am Abend lud der Kirmeswirt zum Eifeltag mit der Musikband Streuobst.
Am Samstag 15.00 Uhr luden die Gemeindeverwaltung und der Wirt des Cafe Müller, Michael Müller zum traditionellen Fassanstich. Viele Wassenacher Kinder mit ihren Eltern und Großeltern ...[ mehr ]

 

Mühlenexkursion der Wassenacher Seniorinnen und Senioren


Die Wassenacher Besuchergruppe vor der Mühle, Foto privat
Wassenach: Zum jährlichen Ausflug der Seniorinnen und Senioren aus Wassenach hatten Bürgermeister Manfred Sattler und Beigeordneter Siegfried Stevermüer als Vertretung der Gemeindeverwaltung am 15.09.2015 zu einer Fahrt in die Eifel eingeladen. Nach einer Empfehlung wurde ein Programm ausgearbeitet, dass zum Einen gutes Essen und Trinken versprach und zum Anderen eine ganz große Menge an Informationen.
Mehr als 50 Personen machten sich bei sonnigem Wetter mit dem Bus auf den Weg zur Historischen Wassermühle nach Birgel in der Vulkaneifel. In den vergangenen 15 Jahren ist dort Dank eines Handwerkers, der sich in die Mühlen verliebt hat, ein sehr informationsreiches Mühlenmuseum entstanden.
Ob Senfmühle, Ölmühle, Getreidemühle, Backhaus oder Sägewerk – zu allem hatten die beiden Damen bei der Mühlenführung viel Wissenswertes zu erzählen. ...[ mehr ]

 

Freiwillige Feuerwehr Wassenach feierte Tag der offenen Tür

Vertreter der Feuerwehr bei der Spendenübergabe, Foto privatWassenach: Freiwillige Feuerwehr Wassenach und deren Förderverein erhalten im Rahmen des Feuerwehrfestes zahlreiche Spenden.

Am vergangenen Wochenende hatte die Feuerwehr in Wassenach zu ihrem diesjährigen Fest eingeladen. Samstagabends konnte die Band A·S·A bei bestem Wetter das Publikum mit vielen Hits und Klassikern begeistern.
Beim morgendlichen Frühschoppen mit Sieweström-Turnier und Kaffee und Kuchen am Nachmittag konnte man am Sonntag den Tag genießen während die Kinder sich mit dem Spielmobil auf dem Dorfplatz austobten. Lediglich das schlechtere Wetter gegen Abend ....[ mehr ]

 

Endspurt bei der Theatergruppe Lampenfieber

Die Theatergruppe bei der Probe, Foto privatWassenach: Unter der Regie von Martina Fischbach wird die Theatergruppe Lampenfieber, in der Klieburghalle von Wassenach, die Verwechslungskomödie „Be(t)reutes Wohnen“ von Wolfgang Bräutigam aufführen. Das Ensemble ist jetzt schon in guter Form, wobei am Feinschliff immer noch gearbeitet wird.

Zwei rüstige Rentner wollen am demographischen Wandel verdienen und mieten dazu ein größeres Haus, um dieses dann teuer an mehrere Bewohner für eine Rentner-WG mit dem Plus Betreutes Wohnen weiterzuvermieten. Damit will man für sich selbst einen mietfreien Altersruhesitz sichern. Einer der Beiden erhofft sich zudem die Pflege im Alter und für seinen Freund war die Versorgung des Haushaltes wichtig. Doch die Pläne werden ein Reinfall. ....[ mehr ]

 

 

Uralte Grotte wiederhergestellt
Wassenach Heimatgeschichte, Blick Aktuell
Vor über 100 Jahren wurde sie erbaut. Die letzten 50 Jahre war sie versteckt, nun ist sie wieder da.

Am 6. September um 15 Uhr lädt die Gemeindeverwaltung Wassenach Helfer, Sponsoren, Bürgerinnen und Bürger von Wassenach und Gäste zu einer kleinen Eröffnungs- und Einsegnungsfeier ein. Im Herbst 2014 traten zwei „rüstige Rentner“ mit dem Vorschlag an den Bürgermeister
heran, das Gestrüpp und Geäst, das in der Ecke auf dem Grundstück des Parkplatzes des ehemaligen Hotels Adams hochgewachsen war, entfernen zu dürfen.

Darunter befinde sich eine Grotte aus Krotzensteinen, und man wolle einmal schauen, was aus dieser Grotte jetzt geworden sei. Da dem aufstrebenden Wassenach ein weiteres schönes Fleckchen mitten im
Ort sicherlich gut zu Gesicht stehen würde, gab der Bürgermeister grünes Licht ....[ mehr ]

 

 

Besuch des Trödelbusses des SWR mit dem Begge Pedder in Wassenach

Der Begge Pedder zu Besuch in Wassenach, Foto privat
Der SWR-Trödelbus mit dem Begge Peder hat am 2.7.2015 Station in Wassenach gemacht und so manchen noch gut erhaltenen und funktionsfähigen Trödel eingesammelt. Schauen Sie selbst ....[ mehr ]

 

 

 

 

Kindergarten- und Schulfest in Wassenach

Die jungen Olympioniken nach dem Einmarsch in die Halle, Foto privatFamilienolympiade mit Spaßgarantie

Gemeinsames Sommerfest des Kindergartens und der Grundschule Wassenach am 20. Juni 2015
Es war das vierte Mal, dass Kindergarten und Grundschule in Wassenach ein gemeinsames Fest feierten. In diesem Jahr stand das Fest im Zeichen des olympischen Gedankens. Bei einer Familienolympiade gab es viele Spiele, die entweder von den Kindern gemeinsam mit einem Elternteil oder auch gegeneinander absolviert werden sollten. Folgende Spiele standen zur Wahl: Wettschießen, Stiefelweitwurf, Wasserbombenwurf, Schubkarrenrennen, Huckepack-Ringstechen, Dreibeinlauf und Bobbycarrennen. Andere Aktivitäten waren z.B. das Kinderschminken, die Basteltische und eine große Hüpfburg. Bei einem Schätzspiel „Wie groß wären alle Kinder des Kindergartens ....[ mehr ]

 

Wassenach aktuell Juni 2015

Wassenach Aktuell Juni 2015- Kromperfest 2015

- Familienolympiade 20.06.2015

- Trödelbus SWR

- Nutzung der Klieburghalle

- Schnelles Internet

- Informationen Gemeinderat

- Rüstige Rentner on Tour

- Unwetter über Wassenach

....[ mehr ]

 

 

Gemeindepartnerschaft: Besuch der Partnergemeinde Sommepy

Gruppenfoto in Sommepy, Foto privatDie Gemeindepartnerschaft zwischen Wassenach und Sommepy-Tahure besteht inzwischen 22 Jahre. Da in diesem Jahr der Partnerschaftsbesuch bei den französischen Freunden in Sommepy stattfand, reiste der Bus mit den Besuchern vom Laacher See am vergangenen Wochenende in die nördliche Champagne. In Verdun wurden die Besucher von ihren Gastgebern herzlich zum gemeinsamen Mittagessen empfangen. Viele Teilnehmer kennen sich bereits seit Jahren, so dass ausgiebig Neuigkeiten ausgetauscht oder Erinnerungen von vorherigen Treffen wieder aufgefrischt wurden.

Die französischen Gastgeber hatten diesmal Verdun als Ziel des gemeinsamen Ausflugs ....[ mehr ]

 

Wassenach aktuell Mai 2015

Wassenach Aktuell Mai 2015- Bürgermeisterwahlen 10.05.2015
- 30km Zone
- Parksituation in Wassenach
- Pflege des Sportplatzes
- Projekt Grotte
- Projekt Friedhof
- Projekt Klieburghalle
- Frühjahrsputz Kriegerdenkmal
- Arbeiten am Bauhof
- Umbau Feuerwehrhaus
- JGV sucht alte Fahne
- Alte Ackergeräte gesucht
- Treffen der Jagdgenossen
- Hundekot
- Astsammelplatz
- Neue Spielgeräte auf Schulhof
- Schnelles Internet
- D1 Netz in Wassenach
- Jugend- und Senioren-Taxi
- Trödelbus SWR
- Wappen von Wassenach
- Termine ....[ mehr ]

 

Mutter- Vatertagsüberraschung des Kindergartens „Pusteblume“ in Wassenach

Mutter- und Vatertagsüberraschung des Kindergartens, Foto privatAm Freitag, den 8.5. luden die Kinder des Kindergartens „Pusteblume“ in Wassenach zu einer Mutter- Vatertagswanderung ein. Bepackt mit Decken und Picknick starteten sie am Nachmittag bei schönem Wetter am Kindergarten.
Ziel der Wanderung war der neue Rasensportplatz.
Hier angekommen wurden alle Decken ausgebreitet und das Picknick begann. Bei kühlen Getränken, Kaffee und Spielen genossen alle die gemeinsame Zeit.
Dann überraschten die Kinder ihre Eltern noch mit einem Mutter- Vatertagslied und einem Gedicht. Hierfür hatten die Kinder in den letzten Wochen fleißig geübt ....[ mehr ]

 

 

Projekt im Kindergarten "Ab in die Tonne und was dann"

Ab in die Tonne, Foto privatVon Februar bis April 2015 beschäftigten sich die Vorschulkinder des Kindergartens „Pusteblume“ in Wassenach mit dem Thema
„Ab in die Tonne- und dann!?“

Als Einstieg in das Thema machten sich die Kinder als Mülldedektive, mit Handschuhen und Eimern ausgestattet, auf   den Weg, um rund um den Kindergarten Müll einzusammeln. Einiges wurde gefunden und anschließend in die richtigen Mülltonnen einsortiert. Anschließend brachten sie Altglas in den Altglascontainer und eine Pfandflasche tauschten sie in der Klieburgscheune gegen 8 Cent ein. Dies freute die Kinder sehr.....[ mehr ]

 

 

Rausschmiss der Maxi-Kinder aus dem Kindergarten Pusteblume Wassenach


Rausschmiss der KinderAm Freitag, den 15. August war es soweit: Neun Kinder des Wassenacher Kindergartens Pusteblume hatten ihren letzten Kindergartentag bevor es nach den Sommerferien mit dem Besuch der Grundschule weitergeht. Um den Abschluss der Kindergartenzeit gebührend zu feiern und sich von den Maxi-Kindern zu verabschieden, trafen sich die Kinder, Erzieherinnen und Eltern zum Rausschmiss. Dabei wurden die Kinder im wahrsten Sinne des Wortes von den Erzieherinnen mit kräftigem Schwung rausgeschmissen! Sie landeten jedoch sanft auf einer Turnmatte.
Jedes zukünftige Schulkind erhielt noch einen von den Erzieherinnen gebastelten Schulhut mit seinem Namen darauf und eine Mappe voller Erinnerungen an die gesamte Kindergartenzeit.
Alle Kinder waren aufgeregt, genossen ihren Rausschmiss und freuten sich über die Abschiedsgeschenke. Aber es war auch ein bißchen Wehmut dabei, dass die schöne, vertraute Kindergartenzeit nun vorbei ist und etwas Neues, Unbekanntes beginnt ...[ mehr ]

 

 

Schnupperkurs Tennis für Bambinis bei der Abteilung Tennis des SC Wassenach mit Erfolg gestartet

Teilnehmer der SchnupperstundeAuf Grund der kürzlich erfolgreich vorausgegangenen Kooperation mit der Grundschule Wassenach und der Informationsveranstaltung mit der Abteilung Kinderturnen (siehe hierzu auch: „Sportunterricht einmal anders“) konnte die Abteilung Tennis des SC Wassenach kurze Zeit später acht Wassenacher Kinder und deren Eltern beim Schnupperkurs auf der Tennisanlage in Wassenach begrüßen. Bei sonnigem und heißem Wetter betraten die Kinder (Bambinis) zum ersten Male einen Tennisplatz und waren von dessen Größe und Belag (roter Ziegelsand) leicht beeindruckt. Nach einer kurzen theoretischen Einweisung startete die erste Gruppe (vier Bambinis) mit dem Schnupperkurs. Nachdem der Platz durch die Bambinis gewässert wurde und ein paar Aufwärmen- und Dehnübungen stattgefunden hatte, begann die Gruppe mit speziellen Bällen und Schlägern unter der Leitung des 1. Vorsitzenden der Abteilung Tennis (Ulrich Bickel) den Schnupperkurs (Tennistraining). Einfache Geschicklichkeitsübungen, allgemeinen Grundlagenkoordination, Ballgefühl und einfache Grundschläge standen auf dem Programm ...[ mehr ]

 

Bericht 06/2014:
Abteilung Tennis des SC Wassenach
Clubmeisterschaft 2014 der Tennis Bambini bei der Abteilung Tennis des SC Wassenach

Die Tennisbambini mit Trainer U. Bickel, Foto privat
Am 20. September 2014 wurde durch die Abteilung Tennis des SC Wassenach die Clubmeisterschaft 2014 der Bambini auf der Tennisanlage in Wassenach durchgeführt. Bei anfangs schönem Herbstwetter konnte der Abteilungsleiter der Abteilung Tennis Ulrich Bickel die sieben Teilnehmer (1 Bambini fehlte leider) begrüßen. Alle acht Teilnehmer spielen erst seit Mitte Juni Tennis. Nach einer kurzen Einweisung in den Ablauf, den Regeln für das Spiel der Clubmeisterschaft und die offizielle Vorstellung von Sport- und Jugendwart mit Stellvertreter der Abteilung Tennis konnte die Clubmeisterschaft beginnen. Für ein kleines Frühstück für alle hatte der Vorstand gesorgt.
Der erste Teil der Clubmeisterschaft bestand aus der „Tennisolympiade“. Hier hatten die Teilnehmer acht altersgerechte Übungen zu absolvieren. Die Übungen waren vom „Kindertennis Sportabzeichen des DTB“ abgeleitet (Geschicklichkeitsübungen, Allgemeine Grundlagenkoordinationsaufgaben, Aufgaben für das Ballgefühl). So musste zum Beispiel der Tennisball jongliert werden, auf eine Tafel (Hase) am Zaun treffgenau geschlagen oder in eine Tonne/Bodenringe gespielt werden. Mit einfachen ausgeführten Grundschlägen (Vorhand und Rückhand) musste
....[ mehr ]

 

 

Rausschmiss der Maxi-Kinder aus dem Kindergarten Pusteblume Wassenach


Rausschmiss der KinderAm Freitag, den 15. August war es soweit: Neun Kinder des Wassenacher Kindergartens Pusteblume hatten ihren letzten Kindergartentag bevor es nach den Sommerferien mit dem Besuch der Grundschule weitergeht. Um den Abschluss der Kindergartenzeit gebührend zu feiern und sich von den Maxi-Kindern zu verabschieden, trafen sich die Kinder, Erzieherinnen und Eltern zum Rausschmiss. Dabei wurden die Kinder im wahrsten Sinne des Wortes von den Erzieherinnen mit kräftigem Schwung rausgeschmissen! Sie landeten jedoch sanft auf einer Turnmatte.
Jedes zukünftige Schulkind erhielt noch einen von den Erzieherinnen gebastelten Schulhut mit seinem Namen darauf und eine Mappe voller Erinnerungen an die gesamte Kindergartenzeit.
Alle Kinder waren aufgeregt, genossen ihren Rausschmiss und freuten sich über die Abschiedsgeschenke. Aber es war auch ein bißchen Wehmut dabei, dass die schöne, vertraute Kindergartenzeit nun vorbei ist und etwas Neues, Unbekanntes beginnt ...[ mehr ]

 

Schnupperstunde Tennis an der Grundschule Wassenach

Teilnehmer der SchnupperstundeDer Ortsbürgermeister der Gemeinde Wassenach Manfred Sattler, stellte anlässlich des Treffens „Runder Tisch der Gemeinde Wassenach“ (dies ist ein Treffen aller Vereine, Schule, Kindergarten, Freundeskreise, Gremien und Gruppierungen der Gemeinde Wassenach) die folgende Frage an alle anwesenden Vertreter: „Wohin geht es in der Zukunft mit unseren Vereinen in der Gemeinde“. Durch Veränderungen in unserer Gesellschaft (demografischer Faktor, Veränderungen im Freizeitverhalten, Anspruch und Erwartungen an die Vereine, u.a.m.) stehen die Vereine unserer Gemeinde vor großen Herausforderungen in der Zukunft, was die Überlebensfähigkeit und Funktionsfähigkeit der Vereine angeht. Dies führt dann auch zu der Frage: „Wie kann ein Verein seinen Sinn und Auftrag gem. Vereinssatzung vermitteln, neue Mitglieder gewinnen und an sich binden?“ Ein Vorschlag des Ortsbürgermeisters an die Runde war, eine Kooperation mit der Grundschule zu suchen. Diesen Vorschlag hat die Abteilung Tennis des SC Wassenach aufgegriffen. Unter Mitwirkung des Ortsbürgermeisters wurde ein Treffen mit der Leiterin ...[ mehr ]

 

 


Ereignisse der vergangenen Jahre: 2009 und früher  | 2010  | 2011    |   Mitteilungen Gemeinde   |   Dorfprospekt

Konzerte im Burghaus 2012 (2013 steht noch aus)

[nach oben ]

Zur Startseite Wassenach
 letzte Änderung: November 2015