SC 1957 WASSENACH e.V.

Anschrift: SC 1957 Wassenach e.V.

Hauptstrasse 93

56653 Wassenach

Tel./Fax 02636/3957

e-mail: SC1957Wassenach@gmx.de

 

Vorstand SC Wassenach 

Name
 

Adresse

Email

Tel.-Privat

Tel.-Arbeit

Bender, Rainer
1. Vorsitzender

Schützenstraße 10,
56653 Wassenach

rainer.bender@t-online.de

02636/3559
0173/9535288

02632/30974098

 

Willems, Werner
2. Vorsitzender

Hauptstraße 93,
56653 Wassenach

werner.willems@t-online.de

02636/3957
0163/6508453

02641/975226

 

 

 

 

 

 

Schilberz, Michae
Stell.Gesch.Führer

Sonnenwinkel 20,
56745 Volkesfeld

michael.schilberz@wod.wolfcraft.com

02655/942856
0177/6874973

02655/51-137

Wilbert, Alexandra
Schatzmeister

Borngasse 25;
56653 Wassenach

alexandra.wilbert@brohltal.de

02636/929549
0177/3316724

02636/9740116

Schmidgen, Odo
Stellvertreter

Schützenstraße 13,
56653 Wassenach

oschmidgen@t-online.de

02636/4613

02636/974815

Decker, Ralf
Jugendleiter

Hauptstraße 91,
56653 Wassenach

Deckercharly@aol.com

02636/3450
0172/5305315

 

Nonn, Irene
Gymnastikabt.

Josef-Zilliken-Straße 2,
56653 Wassenach

 

02636/2936

 

Bickel, Ulrich
Tennisabteilung

Andernacher Weg 32,
56653 Wassenach

UlrichBickel@t-online.de

02636/929163

 

Buyna, Rudi
Tennisabteilung

Nickenicher Weg 21,
56653 Wassenach

r.buyna@masa-ag.com

0171/4511132

 

Grillmeier, Detlef
Pressewart

Waldstraße 17,
56653 Wassenach

d.grillmeier@adams-holzbau.de
simidafis@web.de

0170/7938494

02636/93110

Esser, Martin
Abt. Alte-Herren

Nickenicher Weg 7,
56653 Wassenach

 

02636/2176

 

Informationen zum Verein

Die folgenden Informationen sollen in Kurzform einen Überblick über den SC 1957 Wassenach e.V. geben.

 

1. Zahlen, Fakten, Hintergründe

Der 1957 gegründete Verein ist im Vereinsregister beim Amtsgericht Andernach eingetragen und durch das Finanzamt als gemeinnützig anerkannt.

Die Gründer des Vereins hatten sich zunächst nur der Sportart Fussball verschrieben.

Im Laufe der Zeit wurden Tischtennis, Gymnastik; Tennis und Volleyball (neue Freizeitsportgruppe) als weitere Sportarten ausgeübt.

Die Tischtennisabteilung ruht seit zwei Jahren, wir hoffen aber auf eine Neubelebung dieser Sportart.

Im Jahre 1976 übernahm der Verein die Organisation des Karnevals in der Ortsgemeinde Wassenach, die auch zu einem Start des Kinderkarnevals im Jahre 1979 führte.

Neben den Aktivitäten auf sportlicher und karnevalistischer Basis beteiligt sich der Verein an vielen kulturellen Ereignissen in der Gemeinde wie z.B. Kirmes und Kromperefest.

Das Sporthaus am Sportplatz wurde mit Unterstützung der Ortsgemeinde in Eigenleistung errichtet und wird heute vom Verein selbst unterhalten, wobei die Ortsgemeinde einen Zuschuss leistet.

In gleichem Umfang wurden zwei Tennisplätze vom Verein gebaut und werden eigenständig unterhalten.

Der Verein hat zur Zeit 378 Mitglieder (Bestandserhebung SBR vom 5.1.2001), das bedeutet, dass jeder dritte Einwohner der Ortsgemeinde Mitglied im Verein ist.

Die Altersstruktur der Mitglieder stellt sich wie folgt dar:

 

bis 18 Jahre

19 - 60 Jahre

ab 61 Jahre

95

224

59

 

Von den 378 Mitgliedern betreiben aktiv 306 Mitglieder Sport, einige in zwei oder drei Abteilungen.

 

2. Leistungen im Rahmen der Gesundheits- und Fitnessregion

Die sportlichen Aktivitäten der Mitglieder entfalten sich in den Abteilungen Fussball, Gymnastik, Tennis und als Freizeitsportgruppe beim Volleyball.

 

In der Fussballabteilung sind 7 Jugendmannschaften,

2 Seniorenmannschaften und 1 Alte-Herren-Mannschaft für den Spielbetrieb gemeldet.

Die Gymnastikabteilung betreibt Turnen in 2 Gruppen mit jeweils eigener Übungsleiterin.

Tennis spielen in der Medenrunde eine Damen und eine Herrenmannschaft. Lediglich in diesem Jahr konnte keine Jugendmannschaft gemeldet werden.

Die Freizeitsportgruppe Volleyball trifft sich regelmäßig einmal in der Woche in der Klieburghalle.

Als Sportstätten stehen zur Verfügung:

 

3. Jugend- und Seniorenarbeit

  1. Sportlicher Teil
  2. 7 Jugendmannschaften nehmen im aktiven Spielbetrieb an den Meisterschaften beim Fussball teil.

    Aktiv sind dabei 63 Jugendspieler tätig, betreut von 13 Mitgliedern

    Auch im Tennis üben 28 Jugendliche aktiv diese Sportart aus.

    Bei der Freizeitsportgruppe Volleyball sind 5 Jugendliche aktiv.

    In der Seniorenarbeit bietet der Verein 2 Gymnastikgruppen an, in denen insgesamt 51 Mitgliederinnen (davon 28 über 60 Jahre alt !) aktiven Sport unter Anleitung von 2 Übungsleiterinnen betreiben.

    In der Alte-Herren-Mannschaft der Fussballabteilung sind 20 Fussballer über 30 Jahre aktiv und pflegen gesellschaftlichen Zusammenhalt.

    Auch in der Tennisabteilung sind 30 Mitglieder über 40 Jahre alt und zum größten Teil noch aktive Tennisspieler

     

  3. Sozial-kultureller Teil

Die Integration von Jugendlichen in den Sportbetrieb stellt für die Ortsgemeinde ein wichtiger Beitrag zur Festigung und Entwicklung der sozialen Einheit dar.

Durch die Organisation des Karnevals wird dieser Integration ein weiterer Baustein hinzugefügt.

Seit 1979 leitet und begleitet der Verein die karnevalistischen Aktivitäten der Kinder und Jugendlichen.

In diesen 22 Jahren wurden jährliche Kindersitzungen durchgeführt, die ausschließlich von der Mitwirkung der Kinder lebten.

Kinderelferräte, Kinderprinzenpaare, Funken und Fünkchen und viele aktive Tänzer und Redner haben mit dazu beigetragen, dass dieses Element als ein wichtiger Teil kultureller Akzente in der Ortsgemeinde hohe Zustimmung findet.

Gerade die Kindersitzungen finden auch bei vielen älteren Mitbürgern großen Anklang, sodass die Klieburghalle an diesem Tag jung und alt in großer Zahl vereint.

All diese Aktiven haben ihren festen Platz im alle zwei Jahre durchgeführten Karnevalsumzug, der weithin einen hohen Ruf genießt.

 

SC 1957 Wassenach e.V.

Der Vorstand
 

Zur Seitenanfang

Zur Startseite Wassenach
 letzte Änderung: 20.09.2005